Führung in Schwabach: Von Nadlern, Goldschlägern und Brauern

In der Woche der Kommunikation (erste Maiwoche) bietet die Katholische Hörgeschädigtenseelsorge gemeinsam mit der Evangelischen Schwerhörigenseelsorge eine Führung an. In Schwabach werden Interessenten von einem sachkundigen Führer zu historischen Stätten des Handwerks und Gewerbe geführt. Eine FM-Anlage ist bei dem Rundgang dabei, er ist also für Hörbehinderte barrierefrei.

Bitte prüfen Sie, ob Sie die T-Spule in Ihrem Hörgerät oder Cochlea-Implantat nutzen können, im Zweifelsfalle lassen Sie die Spule bitte von Ihrem Akustiker aktivieren! Nur mit aktivierter T-Spule können Sie die Hilfsmittel nutzen.

Weitere Informationen auf unserer Veranstaltungsseite.