Projekt

Bayern: Planungsrichtlinien für Indukive Höranlagen aktualisiert

Titelblatt Broschüre Planungsrichtlinien
Die neuen Planungsrichtlinien

Die Planungsrichtlinien für Planung, Vorbereitung, Einbau und Wartung induktiver Höranlagen sind überarbeitet worden. Damit hat das bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten e.V. (LBSV) die bisher gültigen Richtlinien von 2014 auf den neuesten Stand gebracht.

Eine wichtige Information fehlt in der Neuausgabe der Planungsrichtlinien jedoch, nämlich der Hinweis

Subscribe to RSS - Projekt