Verleih von Hilfsmitteln für die Barrierefreiheit

Die Schwerhörigenseelsorge verleiht komplette Sets, um Veranstaltungen wie Vorführungen, Vorträge, Führungen etc. für Hörgeschädigte barrierefrei zu machen. Dabei handelt es sich um:

  • Eine mobile induktive Höranlage (IHA) für Raumgrößen bis etwa 1300 m²
  • Eine mobile IHA für Flächen bis etwa 200 m²
  • Eine FM-Anlage mit Sendemikrofon und 30 Empfängern. Sie ist ideal für Führungen und dort, wo die Verlegung einer mobilen Anlage nicht möglich ist. Hierfür läßt sich die FM-Anlage um einen stationären Sender erweitern, und eine vorhandene Lautsprecheranlage kann für die FM-Übertragung genutzt werden.
  • Eine Ergänzung zur FM-Anlage ist das Nackenbügelmikrofon mit Taschensender.

Die Tarife sind wie folgt:

Ausleihtarife für technische Anlagen

 

Mobile
Induktionsanlage
für Abdeckung
von max. 1.300 m²

Kleine
Induktionsanlage
für Abdeckung
von max. 200 m²

FM-Koffer mit
je 30 Empfängern
und Teleschlingen, Sendemikrofon

FM-Koffer mit
je 30 Empfängern
und Teleschlingen, Sendemikrofon, stationärer Sender

Nackenbügelmikrofon mit Taschensender

Ausleihe pro Tag
(normaler Tarif)

100,00 €

70,00 €

80,00 €

100,00 €

20,00 €

Ausleihe pro Tag
(reduzierter Tarif)

50,00 €

35,00 €

40,00 €

50,00 €

10,00 €

Pauschale für Transport,
Auf- und Abbau
(normaler Tarif)

80,00 €

40,00 €

 

 

 

Pauschale für Transport,
Auf- und Abbau
(reduzierter Tarif)

40,00 €

20,00 €

 

 

 

Statt der Ausleihgebühr kann auch eine Spende überwiesen werden. Sie sollte die Ausleihgebühr nicht unterschreiten.

Wenn Sie Interesse an einer Ausleihe haben oder Fragen dazu, setzen Sie sich mit uns in Verbindung (⇒ Kontakt)!