„Erlangen erzählt Lebensgeschichten“: Workshop barrierefrei

Von der "Kommune Inklusiv Erlangen" haben wir heute folgende Einladung erhalten:

 

Logo Kommune Inklusiv

Workshop-Reihe „Erlangen erzählt Lebensgeschichten“

Thema: Kreatives Singen und Erinnern

Im Namen von Kommune Inklusiv und dem Verein Dreycedern laden wir Sie herzlich ein, am Workshop „Erlangen erzählt Lebensgeschichten“ zum Thema „Kreatives Singen und Erinnern“ teilzunehmen.

Wir werden uns singend und hörend mit Liedern aus Ihrem Leben befassen. Hierbei schauen wir auf die drei Phasen Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter. Es ist erwünscht (aber kein Muss), dass Sie für sich selbst bedeutsame Lieder und Ihre persönlichen Erfahrungen aus diesen Phasen einbringen.

Wenn Sie Liedwünsche haben, senden Sie diese bitte per Post oder Mail an: Anette Mahlberg, Praxis für Musiktherapie, Bayreuther Straße 28, 91054 Erlangen. info@musiktherapie-mahlberg.de

Der Eintritt ist frei.

Termin: Donnerstag, 9. Juli 2020, 16:30-18:30 Uhr
Ort: Verein Dreycedern, Großer Saal. Altstädter Kirchenpl. 6, 91054 Erlangen

Workshop-Leitung: Anette Mahlberg, Dipl. Musiktherapeutin

Informationen zur Barrierefreiheit der Veranstaltung:

Alle Veranstaltungen sind kostenlos und alle Orte barrierefrei zugänglich. Wenn Sie einen Abholservice, eine FM-Anlage, eine Übersetzung in die DGS oder eine andere Sprache nutzen möchten, geben Sie bitte bis zum 25. Juni Bescheid. Vielen Dank.

Kontakt für Anmeldung und Rückfragen: Felicitas Keefer, Projektleitung Kommune Inklusiv
Tel.: 09131 9166756
E-Mail: info@erlangen-inklusiv.de