evangelisch.de

Subscribe to evangelisch.de Feed
Aktualisiert: vor 3 Stunden 37 Minuten

Auf Gaskunden kommen ab Oktober zusätzliche Kosten zu

15. August 2022 - 17:11
Deutschland bekommt kaum noch Gas aus Russland und die Preise steigen. Ab Oktober wird es für die Verbraucher noch teurer: Eine Gasumlage wird fällig. Vizekanzler Habeck stellt Entlastungen an anderer Stelle in Aussicht.

Frankreich zieht die letzten Truppen aus Mali ab

15. August 2022 - 16:05
Nach Jahren der Präsenz in Mali hat Frankreich am Montag seine letzten noch im Land verbliebenen Truppen abgezogen. Auch für die Bundeswehr könnte der Einsatz in dem westafrikanischen Krisenstaat nun gefährlicher werden.

Hitze lässt Lorenzer Orgeln heulen und zischen

15. August 2022 - 16:00
Große Trockenheit und hohe Temperaturen setzen derzeit auch der Königin der Instrumente, der Kirchenorgel zu.

Israels Tourismus erholt sich

15. August 2022 - 15:51

Gasumlage soll zunächst rund 2,4 Cent pro Kilowattstunde betragen

15. August 2022 - 15:32
Weil Alternativen zu russischem Gas teuer sind, haben Energieversorger höhere Beschaffungskosten. Ab Oktober können diese großteils an die Kunden weitergegeben werden. Haushalte müssen voraussichtlich Hunderte Euro mehr bezahlen.

"Es geht nicht um Abstrafen Schlesingers"

15. August 2022 - 15:30
Der Medienwissenschaftler Jo Groebel fordert im Umgang mit der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger von den Aufsichtsgremien des Senders ein "völlig korrektes Prozedere". Es gehe nicht darum, Schlesinger abzustrafen.

Größte Sorge der Jugendlichen: Krieg und Klima

15. August 2022 - 14:45
Klimawandel, Ukraine-Krieg und die Zukunft Deutschlands: Das sind die Themen, über die sich Kinder und Jugendliche Sorgen machen. Auf die eigene private und berufliche Zukunft blicken sie hingegen eher optimistisch, wie eine Befragung zeigt

Umweltministerium kündigt Taskforce zum Fischsterben in der Oder an

15. August 2022 - 13:48
Seit Tagen treiben Unmengen toter Fische die Oder entlang. Die Umweltkatastrophe nahm ihren Ausgang bereits im Juli in Polen, die genauen Ursachen sind weiter unklar. Nun wurde eine Taskforce für Aufklärung und Krisenmanagement angekündigt.

Seiten