evangelisch.de

Subscribe to evangelisch.de Feed
Aktualisiert: vor 3 Stunden 17 Minuten

Konservative Christen kritisieren EKD bei Klimaschutz

28. November 2022 - 13:15
Als einseitig und theologisch problematisch kritisiert der Arbeitskreis Bekennender Christen in Bayern (ABC) die Beschlüsse der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Klimaschutz.

Energiekrise: Ethikrat warnt vor erneuter Benachteiligung Jüngerer

28. November 2022 - 11:42
Geschlossene Schulen, Kitas, Freizeitangebote: Die Pandemie hat bei Jüngeren tief in den Alltag eingeschnitten. Das sei zu wenig anerkannt worden, findet der Ethikrat und warnt davor, nun die Energiekrise auf dem Rücken von Kindern auszutragen.

Weltgrößte Krippe mit 8.000 Figuren zum Begehen

28. November 2022 - 10:45
In dem Marktflecken Plößberg im Oberpfälzer Wald ist die weltgrößte Krippe entstanden: Die Dorfgemeinschaft hat dafür einen 70 Meter langen Krippenberg aus Naturmaterialien gebaut und präsentiert darauf 8000 handgeschnitzte Figuren.

TV-Tipp: "Das Licht in einem dunklen Haus"

28. November 2022 - 6:00
Es hätte der schönste Sommer aller Zeiten werden können. Verliebt in eine schöne junge Frau, dazu einen Freund fürs Leben gefunden. Auf einen Schlag ist alles anderes und eine fast alle sieben Beteiligten sind tot.

Zockende Senioren

28. November 2022 - 6:00
Spielend gegen die Vergesslichkeit und für mehr Mobilität: Spielekonsolen sorgen in Alten- und Pflegeheimen für Spaß und sind gleichzeitig Therapie. In Bremen trifft sich die Senioren-"Zockerrunde" zum virtuellen Kegeln und Tischtennis.

Josef Schuster an Spitze des Zentralrats der Juden bestätigt

27. November 2022 - 16:43
Seit 2014 führt Josef Schuster als Präsident den Zentralrat der Juden. Am Sonntag wurde er für weitere vier Jahre gewählt. Er will Begegnungen schaffen und Vorurteile abbauen.

Faeser verteidigt Pläne zur Reform des Staatsangehörigkeitsrechts

27. November 2022 - 15:39
In den Diskussionen über die geplante Einbürgerungsreform der Bundesregierung hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) vor Ressentiments gewarnt. Aus der Union war scharfe Kritik an Faesers Plänen laut geworden.

Seiten